Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schauriges aus 1650 Jahres Stadtgeschichte mit ein paar zusätzlichen Schauergeschichten und auch Bezügen zum Stadtjubiläum!

Folgen Sie dem geheimnisvollen Mönch auf Breisachs geschichtsträchtigem Pflaster hinauf in die alte Oberstadt. Wenn er über lüsterne Minnesänger predigt, den Schwarzen Tod und eingekerkerte Päpste; sich über gewinnbringene Enthauptungen ausläßt, hinterhältige Kanzler und sonstige Tyrannen; dann weiß er, wovon er spricht. Denn er war ja nicht nur dabei, nein, er hat die Geschichte geprägt! Halleluja.

Treffpunkt: Auf dem Marktplatz in Breisach am Rhein (schräg gegenüber von der Breisach-Touristik)

Dauer: Ca. 105 Minuten

Preis: 9,50 Euro / 8,50 Euro (ermäßigt für KONUS-Gästekarten Inhaber, Schüler/innen und Student/innen bis 30 Jahre, Zivil- und Wehrdienstleistende sowie Schwerbehinderte)

Privatführung: Zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Abweichende Startpunkte ab dem Hotel-Restaurant Kapuzinergarten und vom Hotel Stadt Breisach nach Absprache möglich!
Beschreibung: Eine unserer dichtesten Touren, düster, informativ, witzig und immer ein Erlebnis. Ein Schauspieler schlüpft in die Rolle des „seltsamen Mönchs“, der die Zeiten überdauert hat und Breisachs Geschichte als Augenzeuge berichtet. Theater auf historischen Boden!

Schauriges aus 1650 Jahres Stadtgeschichte mit ein paar zusätzlichen Schauergeschichten und auch Bezügen zum Stadtjubiläum!

Folgen Sie dem geheimnisvollen Mönch auf Breisachs geschichtsträchtigem Pflaster hinauf in die alte Oberstadt. Wenn er über lüsterne Minnesänger predigt, den Schwarzen Tod und eingekerkerte Päpste; sich über gewinnbringende Enthauptungen auslässt, hinterhältige Kanzler und sonstige Tyrannen; dann weiß er, wovon er spricht. Denn er war ja nicht nur dabei, nein, er hat die Geschichte geprägt! Halleluja.

Treffpunkt: Auf dem Marktplatz in Breisach am Rhein (schräg gegenüber von der Breisach-Touristik)

Dauer: Ca. 105 Minuten

Preis: 9,50 Euro / 8,50 Euro (ermäßigt für KONUS-Gästekarten Inhaber, Schüler/innen und Student/innen bis 30 Jahre, Zivil- und Wehrdienstleistende sowie Schwerbehinderte)

Privatführung: Zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Abweichende Startpunkte ab dem Hotel-Restaurant Kapuzinergarten und vom Hotel Stadt Breisach nach Absprache möglich!
Beschreibung: Eine unserer dichtesten Touren, düster, informativ, witzig und immer ein Erlebnis. Ein Schauspieler schlüpft in die Rolle des „seltsamen Mönchs“, der die Zeiten überdauert hat und Breisachs Geschichte als Augenzeuge berichtet. Theater auf historischen Boden!

Visite théâtrale „Chevaliers, Moines et repas sanglants“ de nuit

Découvrez la macabre histoire de la ville avec des anecdotes se rapportant au jubilé des 1650ans.

Suivez l’étrange moine sur les pavés historique de la ville. Le comédien vous témoigne son vécu en tant que moine.

Date : 09.08.2019, 21h

Durée: env. 105 minutes

Prix: 9,50 € / 8,50 € (réduit pour détenteur de la carte Konus, élèves et étudiants de moins de 30ans, personnes effectuant le service militaire ou civique, personnes handicapées).

1650 Jahre Stadt Breisach am Rhein. Wir finden, das muss gefeiert werden! Breisach ist eine der ältesten Städte mit einer wechselvollen Geschichte. Die Bürgerinnen und Bürger von Breisach haben nach dem Schrecken des Zweiten Weltkrieges, in dem große Teile der Stadt zerstört wurden, dafür gestimmt, dass Breisach „Europastadt“ sein solle. Das ist bis heute viel mehr als eine feierliche Floskel: Das Bekenntnis gilt fort, der Geist dieser Europastadt bestimmt das bürgerliche Leben der Jubiläumsstadt.

Vor diesem Hintergrund feiern wir unser „Stadtjubiläum 1650 Jahre Breisach am Rhein“. Alle sollen mitfeiern, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt, die vielen Menschen aus den Nachbarstädten und – Dörfern und natürlich alle Touristen, die gerne in unsere Stadt kommen. Wir feiern unser Jubiläum mit vielen Höhepunkten. Wir wollen allen, seien es Einheimische oder Besucher, diese tolle Stadt in ihrer ganzen Vielfältigkeit präsentieren – vom St. Stephansmünster bis hin zu einer runderneuerten Innenstadt.

 

1650 ans de la ville de Breisach am Rhein. Nous pensons que ça se fête ! Breisach est une des villes les plus anciennes avec une histoire diversifiée. Les citoyennes et citoyens de la ville se sont prononcés en faveur de la « ville européenne » après avoir souffert de la deuxième Guerre Mondiale. C’est bien plus qu’une expression : on dit que l’esprit de cette « ville européenne » a une influence sur la vie citoyenne de la ville.

C’est sur ce fond que nous souhaitons fêter les 1650 ans de la ville de Breisach am Rhein. Sont conviés les citoyennes et citoyens de la ville, les habitants des villes et villages alentours et bien évidemment les touristes qui visitent notre ville. Nous fêtons cet anniversaire avec beaucoup de temps forts. Nous souhaitons présenter la ville aux locaux et visiteurs et ceci dans toute sa diversité, de la cathédrale St. Etienne au nouveau centre-ville.