Lade Veranstaltungen

Am 07.12.2019 und 08.12.2019 verwandelt sich das Breisacher Museum für Stadtgeschichte in ein Weihnachtsmuseum in dem Kunsthandwerk  inmitten vieler Exponate und Bilder aus der langen und wechselvollen Geschichte Breisachs dargeboten wird.

Musée de Noel Breisach am Rhein

 Le musée d’histoire de la ville se transforme en musée de noël le temps d’un week-end du 07 au 08.12.19. Retrouvez des œuvres artisanales au milieu des reliques et images de la longue histoire de la ville de Breisach

1650 Jahre Stadt Breisach am Rhein. Wir finden, das muss gefeiert werden! Breisach ist eine der ältesten Städte mit einer wechselvollen Geschichte. Die Bürgerinnen und Bürger von Breisach haben nach dem Schrecken des Zweiten Weltkrieges, in dem große Teile der Stadt zerstört wurden, dafür gestimmt, dass Breisach „Europastadt“ sein solle. Das ist bis heute viel mehr als eine feierliche Floskel: Das Bekenntnis gilt fort, der Geist dieser Europastadt bestimmt das bürgerliche Leben der Jubiläumsstadt.

Vor diesem Hintergrund feiern wir unser „Stadtjubiläum 1650 Jahre Breisach am Rhein“. Alle sollen mitfeiern, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt, die vielen Menschen aus den Nachbarstädten und – Dörfern und natürlich alle Touristen, die gerne in unsere Stadt kommen. Wir feiern unser Jubiläum mit vielen Höhepunkten. Wir wollen allen, seien es Einheimische oder Besucher, diese tolle Stadt in ihrer ganzen Vielfältigkeit präsentieren – vom St. Stephansmünster bis hin zu einer runderneuerten Innenstadt.

1650 ans de la ville de Breisach am Rhein. Nous pensons que ça se fête ! Breisach est une des villes les plus anciennes avec une histoire diversifiée. Les citoyennes et citoyens de la ville se sont prononcés en faveur de la « ville européenne » après avoir souffert de la deuxième Guerre Mondiale. C’est bien plus qu’une expression : on dit que l’esprit de cette « ville européenne » a une influence sur la vie citoyenne de la ville.

C’est sur ce fond que nous souhaitons fêter les 1650 ans de la ville de Breisach am Rhein. Sont conviés les citoyennes et citoyens de la ville, les habitants des villes et villages alentours et bien évidemment les touristes qui visitent notre ville. Nous fêtons cet anniversaire avec beaucoup de temps forts. Nous souhaitons présenter la ville aux locaux et visiteurs et ceci dans toute sa diversité, de la cathédrale St. Etienne au nouveau centre-ville.